Friedensgebete in Hanau

An vielen Orten laden die Gemeinden und Kirchen der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Hanau zu einer Gebetskette durch die Woche für den Frieden in der Ukraine ein. Diese werden unterschiedlich gestaltet sein und entweder open air oder in einer Kirche stattfinden. Menschen aller und ohne Konfessionen sind dort willkommen:

  • Bürgerhaus (Schanzenstraße in Hanau-Wolfgang): montags 18:00 Uhr
  • Kirche St. Peter und Paul (Kolpingstraße 3 in Klein-Auheim): montags 19:30 Uhr 
  • Kirche Mariae Namen (Im Bangert in Hanau-Zentrum): dienstags 17.30 Uhr
  • Wallonisch-Niederländische Kirche (Französische Allee in Hanau-Zentrum):  mittwochs 12:00 Uhr 
  • Rochusplatz (Großauheim): mittwochs 18:00 Uhr
  • Kirche St. Laurentius (Großkrotzenburg): donnerstag 19:00 Uhr
  • Kirche Heilig Geist (Großauheim): donnerstag 17:30 Uhr Kreuzweg für den Frieden
  • Kirche Mariae Namen (Im Bangert in Hanau-Zentrum):  donnerstags 18.00 Uhr  
  • Baptisten (Frankfurter Tor 16 in Hanau-Zentrum)): donnerstags 20:00 Uhr
  • Kirche St. Elisabeth (Kastanienallee 68 in Kesselstadt): freitags 18:00 Uhr 
  • Kirche St. Paul (Großauheim): freitags 15:00 Uhr Kreuzweg für den Frieden
  • Hanau Innenstadt (Hammerstraße): samstags, 11-13 Uhr Friedenssuppe
  • Kirche St. Josef (Hanau): samstags 17:00 Uhr Rosenkranz auf spanisch für den Frieden
  • Platz des Friedens (Hanau-Steinheim): sonntags 19:00Uhr
  • Immanuelkirche (Großkrotzenburg): täglich 18:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.